bühne S

April 2019

Mittwoch

10. April

20:00 Uhr

Pemière

Eintritt: Kollekte

Reservationen:  An Heidy Hürlimann:
e-mail mit Name/Tel.Nummer/Datum und Anzahl Besucher an 
heidyh@gmx.ch
Tel./sms: 079 816 89 76 

Theaterwerkstatt Ueli Bichsel

"ES TROPFT 1" UND "ES TROPFT 2"

 

MATTO 1 UND MATTO 2

Clowneske Geschichten in zwei Teilen über den Einfluss von Niederschlag

Mitwirkende:


MATTO 1:
Andy Staubli - Elsbeth Stamm - Suzana Cufer - Bettina Staubli - Maya Gallmann - Roland Hürlimann


MATTO 2:
Bea Lehmann - Feusi Staubli - Heidy Hürlimann - Julia Staubli - Richard Soppelsa - Max Ravaioli


Licht/Ton: Martin Kaufmann

Regie: alle Mitwirkenden und Ueli Bichsel

Donnerstag

11. April

20:00 Uhr

Eintritt: Kollekte

Reservationen:  An Heidy Hürlimann:
e-mail mit Name/Tel.Nummer/Datum und Anzahl Besucher an 
heidyh@gmx.ch
Tel./sms: 079 816 89 76 

Theaterwerkstatt Ueli Bichsel

"ES TROPFT 1" UND "ES TROPFT 2"

 

MATTO 1 UND MATTO 2

Clowneske Geschichten in zwei Teilen über den Einfluss von Niederschlag

Mitwirkende:


MATTO 1:
Andy Staubli - Elsbeth Stamm - Suzana Cufer - Bettina Staubli - Maya Gallmann - Roland Hürlimann


MATTO 2:
Bea Lehmann - Feusi Staubli - Heidy Hürlimann - Julia Staubli - Richard Soppelsa - Max Ravaioli


Licht/Ton: Martin Kaufmann

Regie: alle Mitwirkenden und Ueli Bichsel

Freitag

12. April

20:00 Uhr

Eintritt: Kollekte

Reservationen:  An Heidy Hürlimann:
e-mail mit Name/Tel.Nummer/Datum und Anzahl Besucher an 
heidyh@gmx.ch
Tel./sms: 079 816 89 76 

Theaterwerkstatt Ueli Bichsel

"ES TROPFT 1" UND "ES TROPFT 2"

 

MATTO 1 UND MATTO 2

Clowneske Geschichten in zwei Teilen über den Einfluss von Niederschlag

Mitwirkende:


MATTO 1:
Andy Staubli - Elsbeth Stamm - Suzana Cufer - Bettina Staubli - Maya Gallmann - Roland Hürlimann


MATTO 2:
Bea Lehmann - Feusi Staubli - Heidy Hürlimann - Julia Staubli - Richard Soppelsa - Max Ravaioli


Licht/Ton: Martin Kaufmann

Regie: alle Mitwirkenden und Ueli Bichsel

Samstag

13. April

20:00 Uhr

Eintritt: Kollekte

Reservationen:  An Heidy Hürlimann:
e-mail mit Name/Tel.Nummer/Datum und Anzahl Besucher an 
heidyh@gmx.ch
Tel./sms: 079 816 89 76 

Theaterwerkstatt Ueli Bichsel

"ES TROPFT 1" UND "ES TROPFT 2"

 

MATTO 1 UND MATTO 2

Clowneske Geschichten in zwei Teilen über den Einfluss von Niederschlag

Mitwirkende:


MATTO 1:
Andy Staubli - Elsbeth Stamm - Suzana Cufer - Bettina Staubli - Maya Gallmann - Roland Hürlimann


MATTO 2:
Bea Lehmann - Feusi Staubli - Heidy Hürlimann - Julia Staubli - Richard Soppelsa - Max Ravaioli


Licht/Ton: Martin Kaufmann

Regie: alle Mitwirkenden und Ueli Bichsel

Sonntag

14. April

14:00 Uhr

Eintritt: Kollekte

Reservationen:  An Heidy Hürlimann:
e-mail mit Name/Tel.Nummer/Datum und Anzahl Besucher an 
heidyh@gmx.ch
Tel./sms: 079 816 89 76 

Theaterwerkstatt Ueli Bichsel

"ES TROPFT 1" UND "ES TROPFT 2"

 

MATTO 1 UND MATTO 2

Clowneske Geschichten in zwei Teilen über den Einfluss von Niederschlag

Mitwirkende:


MATTO 1:
Andy Staubli - Elsbeth Stamm - Suzana Cufer - Bettina Staubli - Maya Gallmann - Roland Hürlimann


MATTO 2:
Bea Lehmann - Feusi Staubli - Heidy Hürlimann - Julia Staubli - Richard Soppelsa - Max Ravaioli


Licht/Ton: Martin Kaufmann

Regie: alle Mitwirkenden und Ueli Bichsel

Mai 2019

Donnerstag

2. Mai

20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.– / 15.–

Abendkasse ab 19:30

Reservationen:  info@eventuell.ch

eventuell.

eventuell. connected19

 

„eventuell. connected“ setzt einen neuen Schwerpunkt auf die Kollaboration mit jungen Komponist(inn)en. Die beiden Kompositionsaufträge konnten an den österreichischen Komponisten Julian Siffert sowie an den französisch-dänischen Komponisten Loïc Destremau vergeben werden. Zudem steht das Werk "If music be the food of love" von Maximilian Marcoll im  diesjährigen Programm.

Mitwirkende:
Manuela Villiger, Vera Wahl
Saxophone / Performance

www.eventuell.ch

September 2019

Donnerstag

5. September

20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 20.– / 15.–

Abendkasse ab 19:30

Reservationen:

 info@eventuell.ch

eventuell.

eventuell. human

Manuela Villiger und Vera Wahl

 

Als Startpunkt für das Projekt „eventuell. human“ stehen lange Diskussionen des Duos über das Menschsein – über das Sein eines Jeden aber auch über das Sein des Performers im Spezifischen und über den damit implementierten Widerspruch. Das Duo setzt im neuen Projekt die körperlichen, emotionalen, biologischen, geistigen und triebhaften Parameter eines Menschen in den Mittelpunkt und versucht Wege zu finden, all diesen Bedürfnissen eine tragende Rolle in der Performance einzuräumen.
Erstmals komponieren und produzieren die beiden Musikerinnen die ganze Performance selber – dies ermöglicht eventuell. sich nicht nur interpretatorisch und konzeptuell, sondern auch inhaltlich und musikalisch sehr gezielt zum Thema auszudrücken.

Mitwirkende:
Manuela Villiger und Vera Wahl

 

www.eventuell.ch

 



bearbeiten