Theaterkurse

Kursausschreibung

Einstieg ins Theaterspielen für anspruchsvolle Amateur*innen

Kursbeschreibung

Theater ist ein Medium, das Geist und Körper, Denken und Empfinden notwendig in Beziehung bringt und sichtbar macht. Theater hat das Potential uns selbst – unsere Sehnsüchte, Ängste und Prägungen, – und die Welt – ihre Mechanismen, Versprechen und Verführungen – differenzierend zu untersuchen und in Ansätzen zu verstehen.

Hast du Lust, dich auf dieses Medium einzulassen und bringst die dafür notwendige Neugierde, mutige Offenheit und geduldige Bereitschaft, nach authentischer Wahrhaftigkeit zu suchen, mit, dann hilft dir dieser Kurs, einige technische Grundlagen zu erwerben, (erste) Erfahrungen mit dem Theaterspiel zu sammeln und dein Interesse an diesem Medium zu überprüfen.

Wir machen Atem-, Sprech- und Aufwärmübungen. Improvisieren und arbeiten mit kurzen Theatertexten. Wir schulen unser Sensorium für die theatralische Wirkung von Körpern in Raum und Zeit, von Interaktionen unter Menschen.

Kursleitung

Ueli Bachmann, Regisseur Bühne S

Durchführungsdaten

jeweils 19:30–21:30 Uhr

  • Mo, 26.08.2024
  • Mo, 02.09.2024
  • Mo, 09.09.2024
  • Mo, 16.09.2024
  • Mo, 23.09.2024

Kursgebühren

  • Normalpreis: 250.–
  • Schüler*innen/Student*innen: 150.–

Teilnehmer*innen

  • Mindestens 5, maximal 8 Teilnehmer*innen pro Kurs
  • dein fragendes und unvoreingenommenes Interesse für menschliche Verhaltensweisen und gesellschaftliche Mechanismen
  • die Bereitschaft und der Mut, Ausdruck und Wirkung der eigenen Stimme, des eigenen Körpers in der Gruppe zum Thema zu machen.
  • Bühnenerfahrung von Vorteil, aber nicht notwendig

Anmeldung

Melde dich hier verbindlich für unseren Kurs an:

Formular Theaterkurs

Nach oben scrollen